Archiv für Juli, 2008

16.07.08

Handys bestimmen jugendliche Internetnutzung

sonstiges

Die mobile Internetnutzung unter Jugendlichen weitet sich zunehmend aus. Wie Branchenvertreter prognostizieren, wird die Zukunft der nachkommenden Generationen immer stärker von Handys bestimmt. Für die Unternehmen bedeutet dies, dass Kids in der Online-Welt am besten mobil zu erreichen sind und entsprechende Angebote noch weiter an Bedeutung gewinnen werden. Die Werbetreibenden versuchen, Teenager explizit im digitalen Umfeld zu erreichen, weil dort mittlerweile die meiste Zeit verbracht wird - sei es online, mit Handys oder beim Videospielen. Wie Cnet berichtet, fließen jährlich rund 200 Mrd. Dollar, die zur freien Verfügung stehen, durch die Hände von US-Jugendlichen. Von diesem Geld will auch die Internetwirtschaft profitieren. Weiterlesen »



Sie browsen
das Archiv für Juli 2008.
Kategorien

Archiv