Archiv für Oktober, 2007

08.10.07

Google mit eigenem Web-Handy

sonstiges

Das mobile Internet wird von Experten als das Web der Zukunft eingestuft. Da liegt es nahe, dass der Suchmaschinengigant Google mit von der Partie sein will: “Sergey Brin und Larry Page werden sich diese Chance nicht entgehen lassen. Den jährlichen Umsatz von rund 11 Mrd. Dollar erzielen sie fast ausschließlich mit Online-Werbung. Die beiden Google-Gründer werden den Mobilfunkmarkt pulverisieren - im Gegensatz zu Apple, die sich bei der iPhone-Vermarktung in Abhängigkeit von Großkonzernen wie der Deutschen Telekom oder AT&T begeben haben”, prognostiziert Michael Sander von der Lindauer Beratungsfirma Terra Consulting Partners (TCP). Weiterlesen »

08.10.07

47.000 Südkoreaner besitzen jeweils 14 Handys

Allgemein

Südkorea gilt weltweit als Vorzeigeland bei der Nutzung von mobilen Services am Handy. Innovative Datendienste werden von den Koreanern ebenso gerne angenommen wie mobiles Fernsehen. Laut einem Regierungsbericht besitzen 47.000 Personen mehr als vier Geräte, berichtet die Korea Times. Laut dem koreanischen Regierungsmitglied Kim Tae-hwan sind 647.000 Handys auf 0,1 Prozent der Bevölkerung aufgeteilt. Damit haben diese Personen im Durchschnitt 14 Geräte. Weiterlesen »

04.10.07

Touchscreen Prototyp fungiert auch als Scanner

Handy

Auf der japanischen Hightech-Messe CEATEC hat Sharp eine revolutionäre Display-Technologie vorgestellt. Bei dem Prototyp handelt es sich um einen neuartigen Touchscreen im 3,5-Zoll-Format mit 320 mal 480 Pixel Auflösung. Dies entspricht exakt dem derzeit verwendeten Display des iPhones. Im Vergleich zur Apple-Technologie konnte die Tiefe um 50 Prozent auf gerade einmal einen Millimeter reduziert werden. Weiterlesen »

02.10.07

Frauen knipsen am meisten

sonstiges

Das Fotografieren mit dem Handy erfreut sich rasant steigender Beliebtheit - insbesondere bei den Frauen. Das hat eine aktuelle Studie des Mobile Imaging und Printing Konsortiums (MIPC) in Japan ergeben. Demnach knipst mehr als die Hälfte der Befragten mehrmals pro Woche Fotos mit dem Handy. Bei den weiblichen Highschool-Schülern gaben immerhin 20 Prozent an, täglich Handyfotos zu schießen, berichtet das Branchenportal Cellular News. Weiterlesen »



Sie browsen
das Archiv für Oktober 2007.
Kategorien

Archiv